Ein möglicher Anspruch an Theatermusik ist, dass sie live auf der Bühne geschieht. Ausgeführt von Musikerin und Schauspielern soll sie massgeblich an der Formung der Charaktere beteiligt sein und sich teils einflechtend, teils untermalend oder kommentierend in das Bühnengeschehen einmischen. Sei das nun mit gemeinsamem Singen oder dem Zusammenspiel von mehreren im Raum verteilten Gläsern, Glocken oder Okarinas; es wird musiziert. Auch ohne die Mithilfe der Schauspielerinnen soll die Musik aber Räume öffnen können. Der Kontrabass als Mittelpunkt, Stimme, Handorgel und vielerlei selbst gebasteltes Instrumentarium wie ein umfunktionierter Eierschneider oder eine quietschende Kaffeemühle, können die Figuren und deren Geschichte thematisch aufnehmen.

«Mein Herz ist ein Dealer» 2014


Theaterproduktion mit Jonas Knecht und Beatrice Fleischlin
Gessnerallee Frühling 2014
Produktion: Gabi Bernetta
Musikalische Mitwirkung und Konzeptionierung zusammen mit Andi Peter

Link zur Website von Theaterkonstellationen

«Herzwerk» 2014


Theatermusik zu Bühnenabend von Eveline Rathering.
Mit: Ingo Ospelt, Eleni Haupt, Markus Mathis, Anja Tobler
Theater Chur, GZ Buchegg, Theater Uster
Produktion: Gabi Bernetta

«Die wilde Schar» 2013


Theatermusik zu Bühnenabend von Eveline Rathering.
Mit: Ingo Ospelt, Eleni Haupt, Markus Mathis, Anja Tobler
Theater Chur, GZ Buchegg, Theater Uster
Produktion: Gabi Bernetta

Echotanz

Theatermusik zur Bühnenfassung der «Fledermaus» 2011


Diese Musik entstand zusammen mit Philipp Schaufelberger und Christoph Coburger (Trompetengeige: Vera Kardos). Sie fand bisher keinen Platz in einer Inszenierung.
Viel Spass!

So muss allein ich bleiben

Trip-Hop

Techno

Rekurieren

Theaterproduktion «Vrenelis Gärtli» 2010


Koproduktion Theaterkonstellationen, Theater Chur, Sophiensäle Berlin
Regie: Jonas Knecht
Mit: Anja Tobler, Eleni Haupt, Mathis Künzler, Matthias Flückiger
Dramaturgie: Anita Augustin
Bühne, Kostüm: Brigit Kofmehl
Musik: Anna Trauffer, Matthias Weibel
Produktionsleitung: Gabi Bernetta

Musik zum Theaterstück «Mein junges idiotisches Herz»
von Anja Hilling


Schauspielhaus Zürich, Januar 2008
Regie: Stephan Schmieding

My foolish heart

Die Sonne geht auf

Sandmann Spieluhr